Sechstes Weltkochen – 15. Mai 2013 mit dem Weltladen

Der Wormser Weltladen lag bisher immer auf unserer Einkaufsroute und sein Angebot und Anliegen wurden allseits geschätzt. So haben wir uns auf diesen Abend sehr gefreut – Gerichte mit wesentlichen Zutaten aus dem Weltladen.

Es ging um Quinoa, Linsen und Hirse. Weitere Zutaten lassen sich den Rezepten entnehmen (einfach hier drücken …). Das Reformhaus von Frau Cornelia Franz hat uns die andere Hälfte der Zutaten geliefert und natürlich der Marktstand Feldmann – nicht zu vergessen Denn’s Biomarkt.

Renate Schreiber und Karin Blüm haben mir gezeigt, wie man(n) in dieser Küche kocht und gleichzeitig aufräumt – also keine Spuren hinterlässt.

Ich habe auch etwas zu Linsen, Quinoa und Hirse recherchiert und vorgetragen.

Peter Naaijkens und seine Frau Varsha (im mittleren Bild sich gegenüber sitzend) hatten vorgeschlagen die Spenden des Abends für ein Indisches Schulprojekt zu verwenden.
Dazu gab es Informationen -> www.widervision.org
Die Spendensumme von 75,– Euro wird überwiesen. Herzlichen Dank!

Caleb, der Jüngste im Bunde, hatte uns mit “Amerikanischem Barbeque” die Idee für das 7. Weltkochen geliefert. Es wird im Sommer am Donnerstag, den 4. Juli 2013 bei hoffentlich gutem Wetter gegrillt und wir schauen, was dazu noch einfällt.
Völlig ungeschoren können wir die Amerikanischen Anbau-, Koch- und Essgewohnheiten (und und und) nicht lassen ? …

Posted in Allgemein.